Die Deutsche Steuerjuristische Gesellschaft und der Präsident des Finanzgerichts Düsseldorf laden zu einer Vortragsveranstaltung mit anschließender Diskussion zum Thema "Erhalt und Wegfall von Verlusten im Steuerrecht" ein.

 

Referenten:









Richter am Bundesfinanzhof Dr. Peter Brandis:
Einführung – Verlustberücksichtigung im Steuerrecht

Rechtsanwalt und Steuerberater Dr. Norbert Schneider:
Verluste im Unternehmensteuerrecht am Beispiel von
§§ 8c, 8d KStG

Prof. Dr. Christoph Uhländer, Fachhochschule für Finanzen NRW:
Verluste in der Einkommensteuer/Besteuerung von Sanierungserträgen

Diskussionsleitung:   Dr. Christian Graw

 

Mit dieser Veranstaltung wird die Vortragsreihe zur Förderung des Steuerrechts an Rhein und Ruhr fortgesetzt und Gelegenheit zu einem Gedankenaustausch zwischen Vertretern aus Wissenschaft und Praxis gegeben.  



Ablauf

Im Anschluss an die Veranstaltung findet im Casino des nahe gelegenen Finanzgerichts (Erdgeschoss des Gerichtsgebäudes) ein kleiner Umtrunk und Imbiss statt, zu dem alle Teilnehmer herzlich eingeladen sind.


Weiterführende Informationen




Veranstaltungsdetails

Datum 23.11.2017
Uhrzeit 17:00 - 19:00 Uhr
Anmeldeschluss 22.11.2017
Ort Volkshochschule Düsseldorf
Bertha-von Suttner-Platz 1, 40227 Düsseldorf

Weiterbildungszentrum, Saal 1

Anmeldung

Anfahrt

Haltestelle: Düsseldorf Hbf

Sie gelangen von dort innerhalb weniger Gehminuten zur Volkshochschule, indem Sie das Bahnhofsgebäude (der Ausschilderung "Bertha-von-Suttner-Platz" folgend) verlassen.

Mit dem PKW erreichen Sie die Volkshochschule, indem Sie Richtung Stadtzentrum Düsseldorf fahren und den Hinweisschildern zum "Hauptbahnhof" folgen.

In unmittelbarer Nähe des Bertha-von-Suttner-Platzes befindet sich ein Parkhaus (Ostausgang des Hauptbahnhofs Düsseldorf): Zufahrtsmöglichkeiten bestehen über die Ludwig-Erhard-Allee oder über die
Willi-Becker-Allee.